Datenschutz

Website:

Um diese Website anzeigen, E-Mails an die Domain steffenschmitt.net schicken sowie E-Mails von dieser Domain empfangen zu können, müssen aus technischen Gründen sog. Meta- und Kommunikationsdaten verarbeitet werden, z.B. IP-Adressen. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie es technisch für die oben genannten Vorgänge nötig ist, und danach automatisch vom System gelöscht. Auf der Website selbst werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet oder gespeichert. Sie nutzt weder Cookies, noch werden Statistiken erhoben.

Büroverwaltung:

Um schnell und ohne große Umwege mit meinen Kunden und Lieferanten in Kontakt zu treten und um Angebote und Rechnungen erstellen zu können, speichere ich deren Kontaktdaten (Name, Vorname, Firmenname, Adresse, Postleitzahl, Ort, Telefonnummern, Faxnummer, E-Mail-Adresse, URL zu deren Website) dauerhaft auf meinen Systemen. Eventuell bekommen MitarbeiterInnen der Finanzverwaltung Teile dieser Daten zu Gesicht, wenn beispielsweise Belege für die Steuererklärung angefordert werden oder ein Steuerprüfer Einsicht haben möchte.

Dienstleistung:

Bei der Ausübung meiner Dienstleistungen werden nach schriftlicher Vereinbarung mit meinen Kunden Daten verarbeitet, ggf. gespeichert und teilweise an Dritte weitergegeben:

  • Dokumentationen (z.B. Hard- und Softwarelisten, IP-Adressen)
  • Passwortlisten (zur selbständigen Durchführung von Konfigurationen von Serversystemen, E-Mail-Accounts, Prüfen von Telekommunikationsverträgen usw.)
  • Neuinstallation eines Geräts oder Installation eines neuen Geräts (dabei werden gespeicherte Dateien entweder auf meinen Systemen zwischengespeichert oder vom alten auf das neue System übertragen)
  • Wiederherstellung von Daten von defekten Geräten oder Datenträgern (diese werden auf meinen Systemen zwischengespeichert)
  • Unterstützung bei Vertragsangelegenheiten (z.B. Kontrolle von bestehenden Telekommunikationsverträgen, Verlängerung von Softwareabos)
  • Webhosting (z.B. Adressdaten an den Registrar)
  • Webdesign (Texte, Grafiken, Videos)
  • Wiederherstellung von Dateien (z.B. nach Virenbefall oder Systemabsturz)
  • Videoschnitt bzw. -Konvertierung

Löschung von Daten:

Auf Wunsch werde ich Ihre gespeicherten Daten löschen, z.B. nach Beendigung des Geschäftsverhältnisses. Ausnahmen bilden Dokumente, die einer gesetzlichen Mindestaufbewahrungspflicht unterliegen, z.B. Rechnungen mit Ihren Adressdaten. Daten, die sich in älteren Sicherungssätzen meines Datensicherungssystems befinden, werden nicht gelöscht. Sofern möglich, werden vor der Entsorgung von defekten oder vor der Abgabe von alten Datenträgern (z.B. Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten) respektive Geräten, in denen Datenträger verbaut sind (z.B. Notebooks, PCs, Tablets, Smartphones) sämtliche Daten mit einer speziellen Software sicher gelöscht. Ist das sichere Löschen nicht möglich, z.B. bei defekten Festplatten, USB-Sticks oder CDs/DVDs, werden die betreffenden Datenträger physisch zerstört und entsorgt.